Archives

 

Presseaussendung: „Kein Bankomat für Drobollach“

Die Raiffeisenbank Villach gehört zu den größten Banken Kärntens. Nächstes Jahr soll das Haupthaus sogar mit einem Wohnbau-Beratungscenter aufgestockt werden. Trotzdem gibt es für Drobollach keine guten Nachrichten. Die Filiale der Raiffeisenbank wird mit 30. November 2018 geschlossen. Und das in einem Ort mit knapp 1.000 KundInnen. Dass es bald in einem so großen Ort keine einzige Bank mehr geben wird, wird mit dem zunehmenden Online-Zahlungsverkehr erklärt. Die ältere Bevölkerung, die nun keine Bank mehr zu Fuß erreichen kann und Menschen, die kein Onlinebanking nutzen können oder möchten, werden hier leider nicht berücksichtigt.

„Unverständlich bleibt, dass an einem touristischen Hotspot wie Drobollach (alleine im September 2018 gab es rund 27.000 Nächtigungen) und Großveranstaltungen wie dem Harley Treffen, auch künftig kein Bankomat mehr zu finden sein wird“ ist Harald Sobe, Klubobmann der SPÖ besorgt. „Wir wünschen uns, dass KundInnen und örtliche Gegebenheiten Beachtung finden und wenigstens ein Bankomat für die Bevölkerung und die Gäste installiert wird und sind gerne zu Gesprächen bereit um eine gemeinsame Lösung für die Villacher Bevölkerung zu finden“, so Sobe weiter.

 

100 % für Stadtparteiobmann Bürgermeister Günther Albel

Mit 100% der Stimmen wurde heute Bürgermeister Günther Albel als Stadtparteiobmann der SPÖ Villach bei der Stadtdelegiertenkonferenz wiedergewählt.

In seinem Bericht über die erfolgreichen letzten drei Jahre für Villach blickt der alte und neue Stadtparteiobmann Bürgermeister Günther Albel auf zahlreich umgesetzte Projekte der SPÖ Villach für die Villacher BürgerInnen zurück: „Nur mit so einem engagierten und tollen Team ist unsere erfolgreiche Arbeit überhaupt erst möglich! Von Bildung und Investitionen in Schulen und Kindergärten, der wichtigen Maßnahmen zur Innenstadtbelebung mit dem erneuten Widmungsstopp für EKZ in Außenbereichen und neuen Wegen zu einer grünen nachhaltigen erfolgreichen Stadt mit vielen neuen Arbeitsplätzen in der Zukunft durch die Infineon-Investition und Silicon Alps ist und bleibt Villach eine Boom-Town“ schwärmt Albel.

Neue Stadtleitung für Villach – Stadtparteiobmann BGM Günther Albel wurde mit 100 % der Stimmen wiedergewählt

SPÖ-Familienwandertag am 13. Oktober 2018

Wandern, Spiel, Spaß und Musik für die ganze Familie

Wir laden herzlich zum Familienwandertag am Samstag, den 13. Oktober 2018 ein.

Wir treffen uns um 10 Uhr am Parkplatz Heiligengeist zur gemeinsamen Wanderung.
Ab 11 Uhr gibt es ein Musik- und Kinderprogramm für alle am Hundsmarhof.

Für die Kinder gibt es ein tolles Programm mit Kinderschminken, Hüpfburg und Spielen. 🙂

 

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung nicht statt.

Das Rote Kino „The Cleaners“ – Film- und Diskussionsabend zu den Aufräumern in den Sozialen Medien

Mit anschließender Diskussion mit Nationalrätin Irene Hochstetter-Lackner und AK-Datenschutzexperte Mag. Max Turrini.

FSK ab 16 freigegeben
Content-Moderatoren arbeiten bei Facebook, YouTube und Twitter und kontrollieren, was wir im Netz sehen – und was nicht. Ihre Aufgabe ist es, sich tagtäglich durch Texte, Videos und Bilder zu gucken, teils mit drastischem Inhalt. Die Content-Moderatoren sollen Brutales herausfiltern, pornographische Szenen und verfassungsfeindliches Material aussieben. Sie selbst aber sind dem Schmutz weitestgehend schutzlos ausgeliefert. Weder gibt es viel psychologische Begleitung, noch eine lange Einarbeitungszeit. Die Regisseure Hans Block und Moritz Riesewieck zeigen in ihrem Dokumentarfilm „The Cleaners“ fünf der Gatekeeper und wollen Einblicke geben in eine versteckte Welt. Außerdem wollen sie zeigen, wie Soziale Netzwerke zu Brandbeschleunigern werden, wenn sie Falschmeldungen verbreiten und Emotionen gezielt verstärken…

Das Rote Kino „The Cleaners“

Das Rote Kino – „Die Verlegerin“: Film- und Diskussionsabend zum Thema Pressefreiheit und Demokratie

Wie wichtig freie Medien für eine Demokratie sind, wird beim Blick nach Ungarn und auch bei der Diskussion um den ORF, sichtbar.

Am 28.05.2018 zeigte die SPÖ Villach mit dem SWV Kärnten den Film „Die Verlegerin“ von Steven Spielberg mit dem „Roten Kino“. 150 Personen diskutierten anschließend mit dem ehemaligen Pressesprecher Otto Lèlovics und Nationalrätin Irene Hochstetter-Lackner über den Zusammenhang von freien Medien und Demokratie.