Das Rote Kino „The Cleaners“ – Film- und Diskussionsabend zu den Aufräumern in den Sozialen Medien

Mit anschließender Diskussion mit Nationalrätin Irene Hochstetter-Lackner und AK-Datenschutzexperte Mag. Max Turrini.

FSK ab 16 freigegeben
Content-Moderatoren arbeiten bei Facebook, YouTube und Twitter und kontrollieren, was wir im Netz sehen – und was nicht. Ihre Aufgabe ist es, sich tagtäglich durch Texte, Videos und Bilder zu gucken, teils mit drastischem Inhalt. Die Content-Moderatoren sollen Brutales herausfiltern, pornographische Szenen und verfassungsfeindliches Material aussieben. Sie selbst aber sind dem Schmutz weitestgehend schutzlos ausgeliefert. Weder gibt es viel psychologische Begleitung, noch eine lange Einarbeitungszeit. Die Regisseure Hans Block und Moritz Riesewieck zeigen in ihrem Dokumentarfilm „The Cleaners“ fünf der Gatekeeper und wollen Einblicke geben in eine versteckte Welt. Außerdem wollen sie zeigen, wie Soziale Netzwerke zu Brandbeschleunigern werden, wenn sie Falschmeldungen verbreiten und Emotionen gezielt verstärken…

Das Rote Kino „The Cleaners“